aromatisch


aromatisch
aro|ma|tisch 〈Adj.〉 voller Aroma, wohlriechend, wohlschmeckend, würzig ● \aromatische Kohlenwasserstoffe, \aromatische Verbindungen ringförmig angeordnete Kohlenwasserstoffe mit best. Anordnung der Bindungen innerhalb des Ringes; →a. aliphatische Verbindungen; \aromatische Wässer Auszüge von Blüten u. Kräutern mit Duftstoffen

* * *

a|ro|ma|tisch [griech. aro̅matikós = würzig]:
1) sagt man zu Wohlgerüchen ( Aroma, 1) von Harzen, Balsamen, Ölen, Säften u. dgl. aus Bäumen, Früchten usw.;
2) nennt man (ursprünglich aus Aromagründen) alle chem. Verb. (aromatische Verbindungen) mit einem aromatischen System, d. h. mit mindestens einem Benzolring im Molekül ( Aromatizität). Benzol, Xylol, Biphenyl, Naphthalin, Anthracen, Benzopyren sind z. B. benzoide (ein- oder mehrkernige, mono- oder polycyl.) a. Kohlenwasserstoffe oder Arene, während Azulen, Cyclopentadienylanion u. manche Annulene nichtbenzoide a. Kohlenwasserstoffe sind. Das Hauptkontingent der a. Verb. stellen allerdings Derivate wie Phenol, Anilin, Benzoesäure, Alizarin, viele Vitamine, Antibiotika, Hormone usw.; man kennt zz. weit über 4 Millionen aromatische Verbindungen. Auch viele heterocycl. Verb., wie Pyridin, Furan, Acridin, Dioxine, Alkaloide. usw., sind a. Verbindungen.

* * *

aro|ma|tisch [österr. auch: …'mat…] <Adj.> [lat. aromaticus < griech. arōmatikós]:
1. voller Aroma (1), würzig, wohlschmeckend, wohlriechend:
ein -er Tee, Tabak;
ein -er Duft, Geschmack;
a. riechen.
2. (Chemie) (von organischen Verbindungen) in der Strukturformel ↑ zyklische (3) Kohlenstoffketten aufweisend:
-e Kohlenwasserstoffe.

* * *

aro|ma|tisch <Adj.> [lat. aromaticus < griech. arōmatikós]: 1. voller ↑Aroma (1), würzig, wohlschmeckend, wohlriechend: ein -er Tee, Tabak; ein -er Duft, Geschmack; der -e Geruch eines feinen Rauchwölkchens (H. Grzimek, Tiere 33); -e Essenzen; a. duften; Das Schmalz war erstklassig, nicht zu viel Äpfel drin, die Grieben kross und a. (Kempowski, Tadellöser 47). 2. (Chemie) (von organischen Verbindungen) in der Strukturformel zyklische (3) Kohlenstoffketten aufweisend: -e Kohlenwasserstoffe.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aromātisch — Aromātisch, er, te, adj. et adv. von dem Latein. aromaticus, nach Gewürz riechend oder schmeckend, gewürzhaft. Ein aromatischer Geruch. Eine aromatische Pflanze. Warum athmet ihr nicht, die frischesten Düfte der Rosen, Und die reineste Luft, voll …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aromatisch — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • köstlich • wohlschmeckend • lecker …   Deutsch Wörterbuch

  • Aromatisch — Der Begriff aromatisch wird verwendet: zur subjektiven Bewertung geruchs oder geschmacksintensiver Stoffe oder im Besonderen Lebensmittel, siehe Aroma, zur fachspezifischen Bezeichnung chemischer Verbindungen, die zur Klasse der Aromaten gehören …   Deutsch Wikipedia

  • aromatisch — anregend, ansprechend, appetitanregend, appetitlich, blumig, duftend, einladend, fein, lecker, wohlriechend, wohl schmeckend, würzig; (geh.): deliziös, verlockend; (bildungsspr.): delikat; (emotional): köstlich. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aromatisch — Aroma, Arom »Wohlgeruch, geschmack«: Das Fremdwort wurde im 17. Jh. aus griech. lat. árōma »Gewürz« entlehnt. Die weitere Herkunft ist unsicher. – Die Bedeutungsentwicklung zu »Wohlgeruch« vollzog sich zuerst im abgeleiteten Adjektiv aromatisch… …   Das Herkunftswörterbuch

  • aromatisch — a|ro|ma|tisch 〈Adj.〉 1. voller Aroma, wohlriechend, wohlschmeckend, würzig; aromatische Wässer Auszüge von Blüten u. Kräutern mit Duftstoffen 2. 〈Chemie〉 aromatische Kohlenwasserstoffe, aromatische Verbindungen ringförmige Kohlenwasserstoffe mit… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • aromatisch — aroma̱tisch [zu gr. ἀρωμα = Gewürz]: würzig, wohlriechend; aroma̱tische Verbịndungen: wichtige organische chem. Verbindungen (von z.aromatischT. charakteristischem Geruch), die sich vom Benzol oder dessen zwei und mehrkernigen Homologen… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • aromatisch — aro|ma|tisch <über lat. aromaticus aus gr. arōmatikós »aus Gewürz bestehend«>: 1. einen deutlich ausgeprägten, angenehmen Geschmack habend, wohlschmeckend. 2. wohlriechend; romatische Verbindungen: Benzolverbindungen (Chem.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • aromatisch — aro|ma|tisch; aromatische Verbindungen (Chemie) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anti-aromatisch — Planare, cyclische Kohlenwasserstoffverbindungen mit konjugierte Doppelbindungen sind dann anti aromatisch, wenn sie 4n π Elektronen besitzen (also eine gerade Anzahl an π Elektronenpaaren)(n=0,1,2,3...). Sie sind somit im Gegensatz zum ersten… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.